Enlang des Mühlgrabens

Kurze Radtour entlang des Mühlgrabens, von Holleben nach Hohenweiden, weiter durch die Saaleelsteraue, über Rabeninsel zur Peissnitz. Ist übrigens ein schöner Spaziergang, beginnend am Lutherplatz in Holleben, entlang des Mühlgrabens bis zum Park der Seniorenresidenz und über die Wiesen zurück nach Holleben.

Wassermühle Holleben, wird zur Zeit saniert.
Wassermühle Holleben
Kirche Holleben
Hochwasser bei Holleben
Beginn des Mühlgrabens bei Hohenweiden
Weiße Elster

Einmal „drumrum“

Meine Bandscheibe hat mich heute mal wieder geärgert . Also raus auf`s Rad und einfach mal Halle/Saale umrunden . Wer es mal nachfahren möchte : Nietleben – Lieskau – Brachwitzer Alpen – Franzigmark – Seeben – Tornau –  Posthornteich – Zöberitz – Diemitz – Reideburg – Zwitschöna – Dieskau – Osendorfer See – Ammendorf – Röpzig – Holleben – Halle-Neustadt . Fahrzeit gemütliche 4 Stunden/57 km . Alle Fotos Fuji X-E1 + XF 18/2

Kirchenruine Granau (Friedhof Nietleben)
Kirchenruine Granau (Friedhof Nietleben)

Blick auf Lieskau
Blick auf Lieskau

Steinerne Jungfrau - Dölau
Steinerne Jungfrau – Dölau

bei Neuragoczy
bei Neuragoczy

Saale unterhalb der Brachwitzer Alpen
Saale unterhalb der Brachwitzer Alpen

Radweg durch die Brachwitzer Alpen
Radweg durch die Brachwitzer Alpen

das Örtchen Seeben , besonders bei Pferdebesitzern bekannt
das Örtchen Seeben , besonders bei Pferdebesitzern bekannt

hoch über Seeben
hoch über Seeben

Posthornteich im Norden von Halle
Posthornteich im Norden von Halle

 

Saale-Elster Aue
Saale-Elster Aue

 

Saaleradweg

Mal was aktuelles von heute . Der Radweg von der B91- Planenaer Landstraße-Planena-Rattmannsdorf (Saale Elster Aue) ist noch nicht befahrbar . Dagegen kann man wieder von Hohenweiden nach Röpzig fahren . Fähre Brachwitz ist weiterhin außer Betrieb .