Weinstraße Mansfelder Seen

Westlich von Halle befindet sich die Weinstraße. Von Zappendorf bis zum Ende des Süßen See zieht sich die Weinstraße Mansfelder Seen, perfekt für eine Radtour oder Wanderung. Bin selbst einen kleinen Umweg über Wanzleben gefahren, komplett ca. 55km. Einkehren kann man ab Mai/Juni in eine der vielen Straußenwirtschaften.

Granauer Berg
Blick Richtung Lieskau
Farbenspiel am Straßenrand
Grube Teutschenthal
Mittelgraben am Kerner See
Blick Richtung Seeburg
Kerner See
Süßer See
Weinberg der Straußenwirtschaft www.weinhuette-roehrborn.de
Kirche Rollsdorf
Die Welle unweit von Langenbogen

unbezahlte Werbung

Der kürzeste Weg…

… ist nicht immer der Schönste. Man kann mit dem Auto in 20 Minuten von Halle an den Süßen See fahren, man kann mit dem Fahrrad die Landstraße durch die Weinberge fahren oder man nimmt noch ein paar geologische Besonderheiten mit.

Halle – Granauer Berg – Bennstedt – Muschelkalkhänge – Steinbruch – Köllme – Zappendorf – Salzatal/Händelweinberg – Hammerlöcher – Welle – Rollsdorf – Weinberge/An der alten Schäferei – Seeburg – Egypten – Höhnstedt – Schloß Schochwitz – Quillschina – Lieskau – Halle – 55km

Bin die ganze Strecke mit einen Singlespeed gefahren, selbst den fetten 2000m langen Anstieg von Seeburg hoch nach Höhnstedt.

DSCF8827Granauer Berg durch die Heide nach Bennstedt

DSCF8830DSCF8832DSCF8836Muschelkalkhänge der Nietleben-Bennstedter Mulde

DSCF8840Steinbruch Köllme

DSCF8842DSCF8846Blick nach Köllme und Zappendorf

DSCF8852DSCF8855DSCF8856Salzatal mit Händelweinberg

DSCF8869

Hammerlöcher – Weltbekannte Erdformation. Zur Enstehung gibts versch. Meinungen.

DSCF8878DSCF8883

Die Welle, durch die Weinberge unterhalb von Höhnstedt

DSCF8891DSCF8893Erster Blick Richtung Seeburg

DSCF8896DSCF8901Rollsdorf

DSCF8904DSCF8913DSCF8926Seeburg am Süßen See

DSCF8945DSCF8968DSCF8963DSCF8973

Das Schochwitzer Schloss, hier kann man sich das Ja Wort geben oder Übernachten. Einfach mal vorbeischauen und Ruhe pur genießen. http://www.schloss-schochwitz.de/

DSCF8992DSCF8993

Das Bergdorf Quillschina über dem Salzatal.

Was mir aufgefallen ist, irgendwie zerstören einige neugebaute Eigenheime das Dorfbild in den Dörfern. Am Ortsrand ist ok, aber in der Ortsmitte ein Haus im skandinavischen Stil will nicht so recht passen.

 

Saalekreis

Eine Tour durch den Saalekreis bietet Natur pur . Nur sollte man das Auto stehenlassen und mit dem Fahrrad die Orte erkunden . Halle – Lindbusch – Köllme – Zappendorf – Salzatal – Langenbogen – Halle 24 km

Fotos kaufen im Shop  Zum Shop

DSCF0949

DSCF0957

DSCF9802

DSCF9821

DSCF0976

Flächennaturdenkmal Schumanns Berg
Flächennaturdenkmal Schumanns Berg

Blick nach Zappendorf
Blick nach Zappendorf

DSCF1005

Betsäule Zappendorf
Betsäule Zappendorf

Salza bei Zappendorf
Salza bei Zappendorf

DSCF1021

DSCF1022

DSCF1027

DSCF1030

Händel Weinberg
Händel Weinberg

DSCF1043

DSCF1048

Hammerlöcher Langenbogen
Hammerlöcher Langenbogen

Hammerlöcher Langenbogen
Hammerlöcher Langenbogen

Einmal um die Badewanne

Heute ging es für mich einmal um den Hufi (Hufeisensee) , Blümchen knipsen . Lange wird das nicht mehr möglich sein , denn ein Teil des Westufers wird einen Golfplatz weichen müssen . Nichts mehr mit naturbelassener Wildnis , kleinen Badebuchten und schmalen Pfaden . Dafür gibts dann einen kurzen Stoppelrasen , einen asphaltierten Rundweg und ein Strandbad . Habe nun nichts gegen einen Golfplatz , aber muß man dafür ein Stück Wildnis opfern ?

Neustadt (Eselsmühle) – Gasometer – Hafenbahntrasse bis Thüringer Bahnhof – rechts bis zur Dieselstraße und nach links der Dieselstraße folgend bis zum Hufeisensee 11km , Seeumrundung 7 km

Hufeisensee
Hufeisensee , westl. Teil

DSCF6837

Blick zum Westufer
Blick zum Westufer

DSCF6864

DSCF6868

östl. Teil mit Wasserskianlage

Ostufer
Ostufer

DSCF6892

DSCF6850

DSCF6898

Westufer , im Bereich des zukünftigen Golfplatzes
Westufer , im Bereich des zukünftigen Golfplatzes

Westufer , im Bereich des zukünftigen Golfplatzes
Westufer , im Bereich des zukünftigen Golfplatzes

DSCF8123

DSCF8128

DSCF8132

DSCF8133

DSCF8136

DSCF8159

DSCF8175

DSCF8197

DSCF8204

DSCF8196

hier gibts bald nur noch Stoppelrasen
hier gibts bald nur noch Stoppelrasen

DSCF8221

hier gibts bald nur noch Stoppelrasen
hier gibts bald nur noch Stoppelrasen

Saale-Elster Aue

Radtour durch die Saale-Elster Aue , Natur pur am Rande von Halle . Zu meiner großen Überraschung kreuzte ein Fischotter meinen Weg .

Wassermühle Holleben
Wassermühle Holleben

Wassermühle Holleben
Wassermühle Holleben

Wassermühle Holleben
Wassermühle Holleben

Wassermühle Holleben
Wassermühle Holleben

Deutschlands längste Brücke , ICE Strecke Halle/Leipzig München , Kraftwerk Buna
Deutschlands längste Brücke , ICE Strecke Halle/Leipzig München , Kraftwerk Buna

Wasserkraftanlage Planena , zur Zeit nicht befahrbar
Wasserkraftanlage Planena , zur Zeit nicht befahrbar

Fisch
Fisch

statt der B91 würde ich die Planenaer Straße  nach Planena und weiter zur Weißen Elster folgen
statt der B91 würde ich die Planenaer Straße nach Planena und weiter zur Weißen Elster folgen

ICE Trasse
ICE Trasse

ICE Trasse
ICE Trasse

Blumenwiese
Blumenwiese

Schleuse Planena
Schleuse Planena

Steinlache
Steinlache

Blumenwiese
Blumenwiese

DSCF6217

DSCF6222

Fischotter
Fischotter

Blesshuhnnest
Blesshuhnnest

DSCF6238

an der Steinlache
an der Steinlache

„Warste in Ganada meinor“

Heute ging es mal Richtung Eisleben , eigentlich nur bis Wanzleben , doch ist auch hier der Mansfeldische Dialekt schon recht ausgeprägt . Die Landschaft wird dominiert von der Grube Teutschenthal und ihren Abraumhalden , man fühlt sich irgendwie nach Kanada versetzt . Zurück ging es dann über den Kerner See  nach Halle .

Heidesee-Granauer Berg-Lintbusch-Bennstedt-Köchstedt-Teutschenthal OT Bahnhof-Wanzleben-Kerner See-Langenbogen-Halle – 35 km

DSCF3780

DSCF3789

DSCF3799

DSCF3802

DSCF3817

DSCF3822

DSCF3823

DSCF3830

DSCF3832

DSCF3840

DSCF3846

DSCF3854

DSCF3868

DSCF3869

DSCF3876

DSCF3880

Weinberg
Weinberg

DSCF3887

Straußenwirtschaft in der Welle bei Langenbogen , leckere Weinschorle
Straußenwirtschaft in der Welle bei Langenbogen , leckere Weinschorle

da wartet einer auf meinen Speckkuchen
da wartet einer auf meinen Speckkuchen

Straußenwirtschaft in der Welle bei Langenbogen
Straußenwirtschaft in der Welle bei Langenbogen

Weinberg
Weinberg

Petersberg

Hier mal eine Tourenempfehlung zum Petersberg . Der Petersberg war mal bekannt als höchste Erhebung zwischen Harz und Ural auf seinen Breitengrad , dem ist aber nicht so . Mit 250 Höhenmetern ist er aber die höchste Erhebung im Umkreis von Halle und ein lohnenswertes Ziel für eine Radtour . Auf dem Gipfel befindet sich das Kloster Petersberg,der 15m hohe Bismarckturm (Aussichtsturm) und ein Sendemast der Telekom . Im Ort Petersberg befinden sich der Tierpark , ein Museum und eine Sommerodelbahn . In Halle-Dölau beginnend führt die Tour über die Fähre Brachwitz weiter Richtung Halle . Nach ein paar Kilometern kommt man auf die Landstraße Halle-Könnern , hier hält man sich links auf dem Radweg und folgt im Ort der Landstraße über Wallwitz , Trebitz bis zum Petersberg ( 22 km ) . Der Rückweg führte mich entlang des Luther Wanderweges nach Nehlitz und über Teicha nach Gutenberg . Hier fährt man über einen Feldweg zum Franzosensteinweg , vorbei am Sendemast bei Seeben , bis Halle-Trotha ( 45 km ) . Bin die Tour wie immer mit einen Singlespeed Rad ( keine Schaltung ) gefahren und hatte bis auf die letzten 50 m bis zum Gipfel keine Probleme .

Blick vom Bismarckturm auf den Petersberg
Blick vom Bismarckturm auf den Petersberg

Lutherwanderweg
Lutherwanderweg

Landstraße Wallwitz-Petersberg . Blick auf Sendemast und Stiftskirche
Landstraße Wallwitz-Petersberg . Blick auf Sendemast und Stiftskirche

Luchs im Tierpark
Luchs im Tierpark