Phantasielos

Durfte gestern mal wieder die Arbeiten eines jungen Fotografen bewundern , sie wurden mir von Facebook als Werbung eingeblendet . Kein Problem für mich , schalte ich doch auch  gelegentlich Werbung auf Facebook . Doch so etwas langweiliges (Studioportraits mit Blitz von links und rechts) wie auf dieser Seite sieht man leider immer öfter . Kein Mut mal andere Wege zu gehen , spielen mit der Tiefenschärfe , Licht und Schatten oder Bewegungsunschärfen . Noch schlimmer , er hat seine Fotos gefeiert wie ein Popstar . Habe irgendwie den Eindruck , man möchte nur schnelles Geld verdienen , statt etwas besonderes zu erschaffen . Einer der „Jungen Wilden“ der richtig geile Fotos macht ist Sebastian Wells  http://sportfoto-wells.de/ .

Hier mal noch ein paar Bildchen von heute , einfach die letzten 10 Sonnenminuten genutzt . Für diese Location besteht ganzjährig die Möglichkeit von Sonnenuntergangsshootings , egal ob Portrait , Kinder , Hochzeit oder Paare .

Wer Fehler findet , darf sie behalten .