Unser neues Schätzchen…

… die neue Ballsporthalle in Halle-Neustadt . Nur 5 Minuten von meiner Haustür entfernt und Spielstätte der Halle LIONS und Wildcats . Waren vielleicht die letzten Fotos von mir , denn die Sportfotografie kann ich ja seit letztes Jahr nicht mehr betreiben . Mal ein paar Zahlen für die Fotografen , bei Tageslicht ISO 1000 bei 1/500 und Blende 2 . Auch der autom. Weißabgleich war perfekt , kein störendes orange wie in der Burgstraße .

DSCF3696 DSCF3699 DSCF3704 DSCF3707 DSCF3709 DSCF3718 DSCF3722 DSCF3734 DSCF3739

Tag der offenen Tür…

…in der ERDGAS Sportarena Halle/Saale . Heute durften das erste mal die Besucher in die neue Ballsporthalle . Hier finden mit Beginn der neuen Saison die Spiele der Halle LIONS (DBBL) und der Wildcats (2.Handballbundesliga) statt . Erste Meinungen reichten von „Ein Schmuckstück“ , bis zu leichten Zweifeln „Ob hier eine Stimmung wie der Burgstraße aufkommen kann ?“ .

05.07.2014 ,Basketballhalle 05.07.2014 ,Basketballhalle

Stand der Halle LIONS
Stand der Halle LIONS

DSCF6057 DSCF6075 DSCF6093 DSCF6102

Das erste Tor in der neuen Halle
Das erste Tor in der neuen Halle
Blick in die Halle
Blick in die Halle

DSCF6192

Blick auf die Halle
Blick auf die Halle
Stand der Wildcats
Stand der Wildcats
darauf haben viele gewartet
darauf haben viele gewartet
Nietlebener Straße
Nietlebener Straße

05.07.2014 ,Basketballhalle 05.07.2014 ,Basketballhalle 05.07.2014 ,Basketballhalle DSCF6305 DSCF6309 DSCF6351 DSCF6356 DSCF6437

 

DSCF6417

Das Wunder von der Saale…

Schlechter konnte der Einstieg in die neue Saison nicht sein , klare Niederlage gegen Wasserburg . Dann der 8.Spieltag , die LIONS gewinnen ihr zweites Spiel der laufenden Saison  , es folgte eine Serie von 8 Spielen mit nur einer Niederlage . Am Ende ging man mit Platz 7 in die Play – Offs . Was dann folgte war ein glatter Durchmarsch , 2:0 gegen Rhein-Main im Viertelfinale , 2:0 gegen Wasserburg im Halbfinale und dann erst im fünften und letzten Finalspiel in der letzten Sekunde die Meisterschaft verloren . Wenn man sich den Verlauf der Saison anschaut hat man aber nicht die Meisterschaft verloren , sondern die Vize – Meisterschaft gewonnen .

Hier ein paar Fotos vom letzten Spiel .

DBBL – Meisterfeier verschoben

Durch einen 76:71 Sieg über die Halle LIONS erzwangen die Wildcats aus Wolfenbüttel ein 5. und entscheidendes Spiel um die Deutsche Meisterschaft im Damenbasketball . Dabei lagen die Vorteile bei den LIONS , durch ihren Auswärtssieg hätte ein Sieg in der heimischen Burgstrasse zum erringen der Deutschen Meisterschaft gerreicht . Schon gegen 13.30 Uhr sollen die ersten Fans am Einlaß gesichtet worden sein , doch auch ein volles Haus konnte die Niederlage nicht verhindern . So gehts am Sonntag mal wieder nach Wolfenbüttel zum alles entscheidenden Spiel .

 

Fans treiben die LIONS zum Auswärtssieg

Geschätzte 150 mitgereiste Fans machten das Auswärtsspiel in Wolfenbüttel zu einen Heimspiel für die LIONS . Auch wenn es am Ende noch einmal eng wurde siegten die Gäste aus Halle verdient mit 74:67 . Beste bei den LIONS waren mal wieder Tamara Tatham (26/14/3) und Daphanie Kennedy . Nächsten Freitag könnten sich die LIONS mit einen Sieg in der Burgstrasse schon die Meisterschaft sichern   http://aweise-photographie.fotograf.de/album/05-05-2012-dbbl-wolfenbuettel-halle       .

Halle LIONS gleichen aus

Im zweiten Finalspiel der DBBL gewannen die Damen aus Halle  mit 93:84 . Während gleich 6 Spielerinnen der LIONS zweistellig punkteten ragte Tamara Tatham mit ihren Triple Double (19Pkt./15Reb./11Ass) da noch herraus . Beste Spielerin der Wildcats war mal wieder Natasha Harris (24/4/5) . Nächstes Spiel ist diesen Samstag in Wolfenbüttel .

 

Wildcats Wolfenbüttel mit knappen Sieg im ersten Spiel

Im ersten Spiel der DBBL Finalserie gab es einen knappen Sieg für die Wildcats über die LIONS Halle . Es war nicht das schöne Spiel , doch spannend bis zum Schluß . Hier mal ein paar Fotos . http://aweise-photographie.fotograf.de/seite/sportfotos      www.sport-moments.de

LIONS unterliegen den Wildcats aus Wolfenbüttel mit 54:61

Sie hatten sich so viel vorgenommen , doch am Ende jubelten die Gäste aus Wolfenbüttel . Noch größer war dann deren Freude als das Ergebnis der Freiburger durchsickerte . Hier ein paar Impressionen vom Spiel .                            http://aweise-photographie.fotograf.de/seite/sportfotos   .