LIONS mit Kantersieg gegen Rhein-Main

Pünktlich zum Beginn der Playoffs haben die LIONS zu ihren Spiel zurück gefunden . Sie gewannen am Ende mit 92:52 . Beste im Team waren Abelova , Tatham und Schnorr . Beste bei den Gästen war Karel . Nächste Woche gibt es dann das 2.Spiel gegen Rhein-Main .

 

LIONS begeistern die Fans

Nach den zuletzt schwächeren Heimspielen gab es heute mal wieder Grund zum Jubeln in der Burgstrasse . In einen tollen Spiel bezwangen die Lions die Gäste von Rhein-Main Baskets klar mit 92:68 (30:19/18:18/27:17/17:14) . Hier mal ein paar Impressionen vom Spiel . http://www.aweise-photographie.org/

DBBL – Meisterfeier verschoben

Durch einen 76:71 Sieg über die Halle LIONS erzwangen die Wildcats aus Wolfenbüttel ein 5. und entscheidendes Spiel um die Deutsche Meisterschaft im Damenbasketball . Dabei lagen die Vorteile bei den LIONS , durch ihren Auswärtssieg hätte ein Sieg in der heimischen Burgstrasse zum erringen der Deutschen Meisterschaft gerreicht . Schon gegen 13.30 Uhr sollen die ersten Fans am Einlaß gesichtet worden sein , doch auch ein volles Haus konnte die Niederlage nicht verhindern . So gehts am Sonntag mal wieder nach Wolfenbüttel zum alles entscheidenden Spiel .

 

LIONS stürmen ins Meisterschaftsfinale !!!

Das hat die Sporthalle in der Burgstrasse auch lange nicht mehr gesehen , Menschenschlangen am Einlaß . Schon 75 Minuten vor Spielbeginn war es in der Halle richtig voll . Die vielen Fans peitschten dann auch die Halle LIONS mit einen Sieg gegen TSV 1880 Wasserburg vorzeitig ins Finale . Dort treffen sie dann auf den Gewinner des dritten Playoff -Spiels Wolfenbüttel gegen Marburg . Nach diesen Spiel draengt sich mal wieder die Frage nach einer modernen Ballsporthalle auf . Naja , Frau Szabados konnte sich ja heute selbst ein Bild davon machen .  Halle LIONS – TSV 1880 Wasserburg  78:72   ,   Marburg – Wolfenbüttel  74:65       http://aweise-photographie.fotograf.de/album/20-04-2012-halle-lions-tsv-wasserburg