Ausgeträumt…

… ist für die Halle LIONS der Traum vom Halbfinale . Es lief einfach mal wieder nicht im Spiel der LIONS , auch ein kurzer Zwischenspurt konnte daran nichts ändern . Gratulation an die Rhein-Main Baskets und viel Glück für die nächsten Spiele . Trotzdem vielen Dank für eine schöne Saison und nach vorne schauen Julia , Lou , Julia , Mareike , Andrea , Inken , Miccha , Laura , Tamara , Christina , Maria , Elisa , Daphanie , Fieke , Patrick und Florian . Für mich wird es auch das Ende der Sportfotografie (von gelegentlichen Einsätzen mal abgesehen) sein .

USV gewinnt erstes Spiel gegen den HSC

Volle Hütte in der Sporthalle “ Am Weinbergweg“ . In den Playoffs trafen der USV und der HSC im ersten Spiel aufeinander . Dabei geht es um nicht weniger als die Stadtmeisterschaft von Halle . Nach einen etwas verhaltenen Beginn ging es dann richtig zur Sache . Es wurde das typische Derby , mit vielen Emotionen und wenig spielerischen Höhepunkten . Nächste Woche gibt es dann das 2.Spiel beim HSC . Hier mal ein paar schnelle Fotos . http://www.aweise-photographie.org/

LIONS mit Kantersieg gegen Rhein-Main

Pünktlich zum Beginn der Playoffs haben die LIONS zu ihren Spiel zurück gefunden . Sie gewannen am Ende mit 92:52 . Beste im Team waren Abelova , Tatham und Schnorr . Beste bei den Gästen war Karel . Nächste Woche gibt es dann das 2.Spiel gegen Rhein-Main .

 

Der Meisterbezwinger zu Gast im Biberbau

Die Saalebiber verlieren ihr erstes Spiel in den Playoffs der 2.Floorballbundesliga knapp mit 3:5 gegen den Favoriten aus Bonn . Die Bonner hatten letztes Wochenende für die Sensation im Pokal gesorgt und Rekordmeister Weißenfels aus dem Pokal geworfen . Vor 211 Zuschauern entwickelte sich ein spannendes Spiel mit ständig wechselnden Führungen , doch am Ende hat es leider nicht gereicht . http://www.aweise-photographie.org/