Das vergessene Dorf Planena

Es wirkt alles so friedlich , doch ein Blick auf Hauswände und Sperrmüll sagt alles . Teilweise über 1 Meter stand auch hier das Wasser in den Häusern . Ein Anwohner zeigte mir dann auch Fotos , vom Schlamm im Haus des Vaters . Inzwischen hat sich auch das Wasser zurückgezogen , auch der Saaleradweg ist nun bis kurz vor Rattmansdorf befahrbar . Denke mal spätestens Mittwoch sollte auch dieser Abschnitt trocken sein .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s