Halbes Jahr später

Nun ist mein letztes Portraitshooting mit Anne ein halbes Jahr her, meine Reha beendet, fange langsam wieder an zu laufen. Meine Ausrüstung ist leider nur noch Deko, mal schauen, ob sie nochmal zum Einsatz kommt. Klar, die Einlösung der Gutscheine ist garantiert, aber was kommt dann? Möchte einfach nicht das machen was alle machen. Hatte letztes Jahr einige Ideen, nur eine konnte ich davon umsetzen, mal schauen.

Vor 25 Jahren, ich war ein großer Fan von Norbert Rosing, hatte ich einen Traum. Irgenwann auch mal mit einer Leica unterwegs zu sein, nicht wegen der Bildqualität, sondern halt wegen dem Gefühl, etwas besonderes zu haben. Den Traum habe inzwischen verworfen, ist doch manch achtzehnjähriger Einsteiger schon mit einer M10 unterwegs, nach dem Vollformatwahn ein neuer Hype. Die Firma Voigtländer profitiert von diesen Hype, gehört zur Kamera doch auch ein 35iger, bei Leica zu teuer, bei Voigtländer für kleines Geld zu haben. Was mir dann auf der Insta Seite von Voigtländer auffällt, du kannst unter jedes Foto einen beliebigen Namen setzen, fotografieren sie doch alle im gleichen Stil. Eigentlich eine tolle Idee, mit wenig Technik unterwegs zu sein, dann aber bitte auch eine eigene Handschrift entwickeln. Übrigens, mit einer gebrauchten Fuji X-T2 inkl.35/1.4 oder der X100f bist du 2000€ günstiger unterwegs, halt nur nicht ganz so cool 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s