Petersberg

Hier mal eine Tourenempfehlung zum Petersberg . Der Petersberg war mal bekannt als höchste Erhebung zwischen Harz und Ural auf seinen Breitengrad , dem ist aber nicht so . Mit 250 Höhenmetern ist er aber die höchste Erhebung im Umkreis von Halle und ein lohnenswertes Ziel für eine Radtour . Auf dem Gipfel befindet sich das Kloster Petersberg,der 15m hohe Bismarckturm (Aussichtsturm) und ein Sendemast der Telekom . Im Ort Petersberg befinden sich der Tierpark , ein Museum und eine Sommerodelbahn . In Halle-Dölau beginnend führt die Tour über die Fähre Brachwitz weiter Richtung Halle . Nach ein paar Kilometern kommt man auf die Landstraße Halle-Könnern , hier hält man sich links auf dem Radweg und folgt im Ort der Landstraße über Wallwitz , Trebitz bis zum Petersberg ( 22 km ) . Der Rückweg führte mich entlang des Luther Wanderweges nach Nehlitz und über Teicha nach Gutenberg . Hier fährt man über einen Feldweg zum Franzosensteinweg , vorbei am Sendemast bei Seeben , bis Halle-Trotha ( 45 km ) . Bin die Tour wie immer mit einen Singlespeed Rad ( keine Schaltung ) gefahren und hatte bis auf die letzten 50 m bis zum Gipfel keine Probleme .

Blick vom Bismarckturm auf den Petersberg
Blick vom Bismarckturm auf den Petersberg
Lutherwanderweg
Lutherwanderweg
Landstraße Wallwitz-Petersberg . Blick auf Sendemast und Stiftskirche
Landstraße Wallwitz-Petersberg . Blick auf Sendemast und Stiftskirche
Luchs im Tierpark
Luchs im Tierpark

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s