Neue Fuji X-T3. Ich freue mich…

…das viele jetzt wechseln und ich eine zweite X-T2 günstig bekommen werde 🙂 Doch brauche ich die eigentlich? Habe seit 3 Jahren zwei Fuji X-T1 im Einsatz, bis auf ein paar Kampfspuren an der Belederung, gelegentliches einfrieren, sowie das sich ISO Rad und das Rad für die Bildfrequenz immer mal verhakeln, keine Probleme. Habe auch seit einen halben Jahr eine X-T2, nur kam sie noch nie zum Einsatz 🙂 Die Überlegung ist einfach, irgendwann machen die zwei Einser auch mal schlapp, dann hätte ich gleich Ersatz. Ansonsten lege ich mein Geld lieber in lichtstarke Gläser an, denn diese machen den Unterschied. (unbezahlte Werbung)

X-T3_Black_Front_XF18-55mm_01

Foto: fujifilm.de

DSCF0134DSCF0173DSCF1083fehlt nur noch das 16/2.8, hoffe es kommt baldDSCF1630aw_01092018-9577inetFuji X-T1 + 56/1.2, Wenke

 

Ein Kommentar zu „Neue Fuji X-T3. Ich freue mich…

  1. Deine Einstellung kann ich gut nachvollziehen. Bin zwar nicht im Fuji-System zuhause, sondern gemischt mit Olympus und Sony unterwegs. Aber wenn die ganzen Neuvorstellungen von Fuji, Nikon oder Canon dazu führen, das meine Systeme z.B. für eine Zweitkamera billiger werden, finde ich das gut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s