45km durch den Frühling

War gestern mal wieder auf Wandertour. Eigentlich war Wittenberg – Muldenstein geplant, hätte da aber am Stickstoffwerk Piesteritz vorbeilaufen müssen. Also einfach in Pratau schon aus dem Zug, den Elberadweg entlang zum Wörlitzer Park. Auf den ersten 20km bis zum Park waren mir ganze 4 Leute begegnet, was für eine Ruhe. Zwei Stunden später habe ich dann Ferropolis erreicht, die Stadt aus Eisen. Wenn Corona mitspielt, gibt es auch dieses Jahr wieder einige Festivals hier, wie Melt, Splash und Full Force. Wer möchte, kann auch einen Abraumbagger besteigen, hat dann eine tolle Aussicht über das Gelände und den See. Von hier sind es dann nochmal 5km zum Bahnhof Gräfenhainichen. Fotografiert habe ich das Ganze mit der Lumix FZ1000 II. Gelaufen bin ich in Terrex Soulride, habe mir aber irgendwie einen dicken Fuß geholt, werde wohl doch langsam auf den Hoka Bondi7 wechseln, müsste ihn nur noch einlaufen.