Die wunderbare Welt der Pilze

Hier mal ein kleiner Test der Makrofunktion der Fuji X100 . Die kürzeste Enfernung der Kamera zum Objekt beträgt ca. 80 cm . Um auch darunter fotografieren zu können , schaltet man in den Makromodus . Der kürzeste Abstand der Kamera zum Objekt beträgt  dann nur noch 10 cm . Für viele Kleintiere ist damit die Fluchtdistanz  unterschritten , aber für Pilze  ist die Funktion gut brauchbar . Alle Fotos mit Blende 5,6-11 , Selbstauslöser und der Waldboden diente als Stativ .

DSCF0846 DSCF0860 DSCF0878 DSCF0880 DSCF0885 DSCF0889 DSCF0905 DSCF0911 DSCF0913 DSCF0923 DSCF0936DSCF0872 DSCF0886

4 Kommentare zu „Die wunderbare Welt der Pilze

  1. …Super schöne Fotos, da lässt die Kamera ihre Stärken ja raus! Du schreibst ja sie ist langsam aber für solche Fotos braucht es keine Geschwindigkeit….. Einfach nur Geniessen…….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s