Mein neues Rad

Das es keine Fotoaufträge mehr gibt, bin ich wieder etwas extremer aufs Rad gewechselt. Sprich, mache jetzt viel öfter auch Langstreckentouren, jenseits der 100km. Mein Problem war, mit dem Wechsel auf Schwalbe Marathon, ist mein Tourenbike nur noch Straßentauglich. Also musste ein neues Bike her, in Coronazeiten eine schwieriges Aufgabe, die Lager waren überall leer. Also kam Canyon ins Spiel, dort waren die Bikes sofort lieferbar. Eigentlich sollte es ein Gravelbike werden, doch die Rennradlenker sind nicht mein Ding. Am Ende fiel meine Wahl auf das Canyon Pathlite 5, schon der Farbe wegen, auch mein Singlespeed ist in Petrol. Was soll ich sagen, ein gutes Rad, fährt sich auf der Straße und auch Feldwegen völlig entspannt. Ein Gepäckträger kam auch noch hinzu, Griffe und Sattel wurden ausgetauscht. Einziges großes Manko, die Schwalbe G One Reifen, ein Garant für ständige Pannen, denn Pannenschutz wir hier sehr klein geschrieben. Ansonsten ein tolles Bike, die Shimano Deoregruppe und die Suntor Gabel sind völlig ausreichend, einzig an die Kurbel kommen demnächst ein etwas größeres Ritzel.

Fotografiere natürlich weiter, wer also nicht nur die üblichen Bildchen möchte, bin auch mit Drohne und DJI Osmo Action unterwegs.